// ViewContent // Track key page views (ex: product page, landing page or article) fbq('track', 'ViewContent');

Sie befinden sich hier: Home » Schildbürger ante Portas

Schildbürger ante Portas

Schildbürger ante Portas

Vor den Toren unserer Agentur wird die Strassengestaltung immer schöner… Hmmmm, na gut, wenn schon nicht schöner, dann aber sicher bunter!

Zürichs Tiefbauamt hat wohl die Schnauze voll, einen Velokreisel jedes Mal neu zu bauen, nur weil dieser zum x-ten Mal von ignoranten Autofahrern umgenietet wurde. Über diese Quadratur des Kreisels haben wir bereits berichtet, Sie erinnern sich?

Und dies an einem Ort, wo bislang kein Velo je in ein Auto krachte, notabene!

Die neue Gestaltung zeigt sich im modernen Orange und harmoniert sehr gut mit dem goldgelb der Bodenmarkierung. Wirklich gut gelungen, wie wir finden. Wir als Werbeagentur haben schliesslich ein Auge für Design und Gestaltung. Endlich wird unser biederes Quartier im Provisoriums-Look einer umgeleiteten Autobahnspur verschönert. Und dies direkt vor unserer Tür. Vielen Dank! Darauf haben wir wirklich sehr, sehr lange gewartet.

Wir schlagen vor, zur Sicherheit noch etwa fünf Bodenschwellen einzubauen, damit die Radfahrer auch wirklich eine faire Chance erhalten, eine Lücke in der Autokolonne zu finden. Nicht, dass ihnen an der Kein-Vortritt-Markierung noch ein Vollbart wächst. Im neuen Gestaltungskonzept muss ein Velofahrer nun zwei Schlenker machen, um geradeaus zu fahren. Das ist sicher eine willkommene Abwechslung beim mühsamen Strampeln.

Tja, aber wie das Leben eben so spielt, man will jemandem etwas Gutes tun, aber es wird einfach nicht geschätzt. Dieses undankbare Pack von Velofahrern hält sich einfach nicht an die Signalisation, sondern fährt saufrech ausserhalb des Kreisels geradeaus. Na, vielleicht kommt es ja jetzt mit dieser baulichen Massnahme endlich zu den lang ersehnten Velounfällen.

Wenn es dann soweit ist, leitet die Stadt sicher adäquate Schritte zur Lösung des Problems ein: Eine nach Geschlechter getrennte Velo-Unterführung zum Beispiel?

Go Top

Send this to friend