// ViewContent // Track key page views (ex: product page, landing page or article) fbq('track', 'ViewContent');

Sie befinden sich hier: Home » Projekte » Abgefahrenes Branding

Abgefahrenes Branding

Fahrzeugbeschriftung für die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG

Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, ein ganzes Tram zu branden? Nicht so oft. Deshalb freuten sich die Designer bei Therefore auch besonders, als die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG verkündete, dass sie nach dem neuen Corporate Design nun auch ihren Fahrzeugen ein frisches Outfit verpassen wollen. Die neue Fahrzeugbeschriftung soll den Markenauftritt – der bereits mit einem Geschäftsbericht und einer Imagekampagne unterstützt wurde – perfekt abrunden. Die Pendler und Passanten sollen das neue Logo auch auf der Strasse täglich sehen und wiedererkennen – immer dann, wenn ein Bus oder Tram der VBG vorbeifährt.

Eine spannende Aufgabe für eine Kommunikationsagentur. Und eine Aufgabe mit vielen Herausforderungen. So mussten beim Ausarbeiten des Beschriftungskonzepts auch einige Einschränkungen beachtet werden: Türen und Fenster durften nicht beklebt werden, die blaue Längslinie in der Mitte wurde durch die ZVV vorgegeben und die Beschriftung musste sowohl für das Tram als auch für den Bus funktionieren.

Wie kann man also die Fahrzeuge deutlich sichtbar beschriften und gleichzeitig alle Vorgaben einhalten? Indem man das Logo vergrössert und seitlich sowie dezentral vorn auf der Schnauze des Tram platziert. Der markante grüne Punkt unterhalb des Cockpits fällt sofort auf – und verleiht den Transportmitteln nicht nur Wiedererkennungswert, sondern auch eine grosse Portion Charme.


Kunde

VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG

Projekt

Fahrzeugbeschriftung Tram und Bus

Kompetenzen

,

Gepostet am

29. Oktober 2018

Go Top

Send this to friend