// ViewContent // Track key page views (ex: product page, landing page or article) fbq('track', 'ViewContent');

Sie befinden sich hier: Home » Projekte » Wir haben was gegen Telefonbetrüger

Wir haben was gegen Telefonbetrüger

Aufklärende Website zum Thema Enkeltrick

Wie kann man Telefonbetrügern das Handwerk legen? Durch Aufmerksamkeit und Aufklärung. Beides Kernkompetenzen einer Kommunikationsagentur. Und so wandte sich die Kantonspolizei Zürich an Therefore. Ihr Wunsch: Eine Informationskampagne zum Thema Enkeltrick* und Telefonbetrug im Allgemeinen.

Ziel war es, die Menschen über die verschiedenen Maschen der Telefonbetrüger zu informieren. Dafür sollte ein Konzept zur Prävention und Sensibilisierung entwickelt werden, das den Rezipienten klarmacht, das Thema Telefonbetrug ist aktuell und auch regional extrem relevant. Für jeden Einzelnen.

Neben Plakaten und Bannern konzipierte Therefore eine responsive Website, die schnell auf den Punkt kommt und den Nutzer einfach und logisch von der Information zur Handlung führt. Ein Call-to-Action ist nie weit und die zuständige Regionalstelle der Polizei nur zwei Klicks entfernt.

«Betrifft mich eh nicht.» Oder: «Kenne ich, kann mir nicht passieren.» Dieser verbreiteten Haltung begegnen die Kommunikationsexperten mit aktuellen Zahlen und relevanten Fakten aus der Region. So wird direkt auf der Startseite eine Karte mit der aktuellen Anzahl der Betrugsfälle für jeden Bezirk des Zürcher Kantons angezeigt. In einer Timeline darunter können sich Interessierte durch neue und ältere Fälle klicken. Um die Informationen aktuell halten und Daten aus der Nutzung der Website ziehen zu können, erhält die Polizei von Therefore eine WordPress- sowie eine Google Analytics-Schulung. Ein SRF-Beitrag zum Thema sowie die Original-Aufnahme eines Trickbetrügers untermauern die Wichtigkeit des Anliegens.

Damit die Seite von potentiellen Opfern, Angehörigen oder Dritten, wie Banken oder Altersorganisationen, gefunden wird, fragten sich die SEO-Spezialisten von Therefore, zu welchem Zeitpunkt die jeweilige Zielgruppe nach welchen Inhalten im Netz sucht. Ausgehend von dieser zeitraumbasierten Keyword-Analyse erstellten die Texter passgenauen targeted Content.

Zielgerichtet, relevant, überzeugend. Das ist die Masche von Therefore, um Betrügern das Handwerk zu legen. Denn jeder Betrugsfall ist einer zuviel.

 

*Beim sogenannten Enkeltrick werden vor allem ältere Menschen um viel Geld betrogen. Ein vermeintlicher Verwandter ruft an, gewinnt das Vertrauen und gibt vor, in Geldnöten zu sein. Die so Betrogenen wollen helfen und übergeben teils grosse Geldmengen an Unbekannte. Klingt nach einem Randphänomen? Mitnichten! 2016 wurden allein im Kanton Zürich 300 Betrugsfälle gemeldet. Und die Dunkelziffer liegt weit darüber.


Kunde

Kantonspolizei, Zürich

Projekt

Aufklärungskampagne Enkeltrick

Kompetenzen

, ,

Gepostet am

3. März 2017

Go Top

Send this to friend