// ViewContent // Track key page views (ex: product page, landing page or article) fbq('track', 'ViewContent');

Sie befinden sich hier: Home » Projekte » Visitenkarte mit Überraschungseffekt

Visitenkarten mit Überraschungseffekt

Das I-Tüpfelchen einer jeden Geschäftsausstattung

Auf der Vorderseite kommt sie noch ganz gewöhnlich daher, die neue Visitenkarte von Heinz Glauser, Bildungsberater der Juventus Schulen. Logo, Name, Position, Adresse, Kontaktdaten. Alles, was man wissen muss, oder? Doch dann die Überraschung: Diese Visitenkarte hat auch noch eine zweite und dritte Seite; man kann sie aufklappen. Und da erfahren potentielle Kunden und Geschäftspartner noch viel mehr über ihren neuen Kontakt. Neben einem sympathischen Portrait gibt es einen kurzen Text, in dem Heinz Glauser seine Arbeit beschreibt und auch ein wenig Privates von sich preisgibt.

Eine Visitenkarte, die auffällt und im Gedächtnis bleibt, also. Und genau mit diesem Auftrag wandte sich die Juventus Gruppe an die Kommunikationsagentur Therefore. Diese gestaltete dann aufklappbare, vierseitige Visitenkarten für die Bildungsberater der Juventus Schulen. Dafür führte die Agentur Kurzinterviews mit allen Personen, die dann zu kurzen, aussagekräftigen Texten geformt wurden. Das Ergebnis: ein zufriedener Kunde und eine Visitenkarte, die man gern über den Tisch schiebt.


Kunde

Juventus Gruppe

Projekt

Visitenkarten

Kompetenzen

Gepostet am

1. März 2016

Go Top

Send this to friend