// ViewContent // Track key page views (ex: product page, landing page or article) fbq('track', 'ViewContent');

Sie befinden sich hier: Home » Projekte » Am Ball: WM-Werbespot

Am Ball: WM-Werbespot

Humorvoller Kinospot für Juventus

 

Die Juventus Gruppe hat eine lange Tradition in der Schweizer Bildungslandschaft. Sie besteht aus vier Schulen: der Juventus Wirtschaftsschule und Juventus KLZ, den Schulen für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Grund- und Weiterbildung, Juventus Woodtli für medizinische Bildung sowie die höhere Fachschule für Techniker HF Zürich.

2017 wird die gesamte Juventus Gruppe ein neues Gebäude an der Europaallee in Zürich beziehen. Vor Beginn der Bauarbeiten fand auf dem künftigen Bildungsareal einen Monat lang das grösste Public Viewing der Schweiz zur Fussball-Weltmeisterschaft 2014 statt. Juventus wollte in der «WM-Lounge Europaallee» die jeweils bis zu 5‘000 Zuschauer darauf aufmerksam machen, dass sie genau dort ab 2017 mit Juventus in Bezug auf ihre persönliche Zukunft am Ball bleiben können.

Die Lösung von Therefore will Neugier auf die neue Schule wecken. Der Spot musste es schaffen, bei den reizüberfluteten und fussballfixierten Fans Aufmerksamkeit zu erreichen. Die gewählte Trailer-Ästhetik weckte sofort «Coming-soon-Gefühle». Eine treibende Thriller-Musik und Splatter-Filmästhetik setzten kraftvolle Akzente und zogen Zuschauerinnen und Zuschauer in den Bann: «Auch bei uns dreht sich im Moment alles um Fussball…», erzählte eine bekannte Off-Stimme. Das Leitthema des Sommers 2014 zog sich weiter: Schülerinnen und Schüler trainieren die Nationalhymne, jubeln nach einer bestandenen Prüfung oder erhalten gelbe Karten beim Abschreiben. Dozenten entscheiden die Platzvergabe per Münzwurf und kontrollieren vor der Pause die Stollen. «In drei Jahren steht genau hier unser neues Schulgebäude!», verriet der Sprecher schliesslich. Die von der Werbeagentur ausgewählten Protagonisten waren erkennbar echt (Schulleitung, Lehrende und Lernende) und offensichtlich für einen Spass zu haben. Das machte den Streifen authentisch, sympathisch und unterhaltsam.

 

 


Kunde

Juventus Gruppe, Zürich

Projekt

Werbespot zur Fussball-Weltmeisterschaft 2014

Kompetenzen

,

Gepostet am

12. Juni 2014

Go Top

Send this to friend